Diese Ausstellung präsentiert neue Kunstwerke von Adama Delphine Fawundu mit weitreichender Reichweite des Museums Künste des globalen Afrikas Sammlung als Prüfstein für ihre künstlerischen Erkundungen.

Mit der Wahl der Modernistin Olayinka Miranda Burney-Nicol (1927-1996) aus Sierra Leone näherte sich Fawundu der Sammlung eher als ein Aufbewahrungsort aufschlussreicher und miteinander verbundener Energien als als afrikanische Objekte. Angezogen von Sammlungsbeispielen, die die Yorùbá-Philosophie, die Mende-Ästhetik und die Verbindungen zwischen Kunst, Natur und Spiritualität verkörpern, erschuf sie „neue Wesen“. Für Fawundu ist alles miteinander verflochten und lebendig mit der sogenannten „performativen Kraft“. àṣẹ – die Lebenskraft, die die Yorùbá als die Quelle allen Seins anerkennen, einschließlich Kunst und Künstler.

Um darüber zu erfahren, lesen Sie unbedingt unseren Leitfaden: àṣẹ (ausgesprochen AH-SHAY) lesen dieser Aufsatz Auszug aus dem Museum Künste des globalen Afrikas Katalog.

Über den Künstler

Adama Delphine Fawundu ist eine Fotografin und bildende Künstlerin mit Abstammung von Mende, Krim, Bamileke und Bubi. Ihre unverwechselbare visuelle Sprache, die sich um Themen der Indigenisierung und der Erinnerung an die Vorfahren dreht, bereichert und erweitert den Kanon der bildenden Kunst. Fawundu war Mitherausgeber des von der Kritik gefeierten Buches MFON: Fotografinnen der afrikanischen Diaspora. Erfahren Sie mehr über den Künstler.

video thumbnail
Adama Delphine Fawundu, Palii~Sitz der Ahnen und Wassergeister, 2022-2023 (Auszug). © Adama Delphine Fawundu

Installationsansicht, Adama Delphine Fawundu: In the Spirit of Àṣẹ, The Newark Museum of Art. Fotos von Richard Goodbody

Standbild aus Adama Delphine Fawundu, Palii~Sitz der Ahnen und Wassergeister, 2022–2023. © Adama Delphine Fawundu

Installationsansicht, Adama Delphine Fawundu: In the Spirit of Àṣẹ, The Newark Museum of Art. Fotos von Richard Goodbody

Adama Delphine Fawundu, Palii~Sitz der Ahnen und Wassergeister, 2022-2023. Standbild aus einer Dreikanal-Videoinstallation . © Adama Delphine Fawundu  

Installationsansicht, Adama Delphine Fawundu: In the Spirit of Àṣẹ, The Newark Museum of Art. Fotos von Richard Goodbody

Installationsansicht, Adama Delphine Fawundu: In the Spirit of Àṣẹ, The Newark Museum of Art. Fotos von Richard Goodbody